Mehr als ein Hotel

Mehr Vorteile

  • Top Lage direkt an der Skipiste und das Ortszentrum ist nur wenige Gehminuten entfernt
  • Attraktive Pauschalen und exklusive Angebote
  • Gratis W-LAN im gesamten Hotelbereich

Wir sagen Danke

für Ihre tollen Bewertungen auf HolidayCheck und Tripadvisor.
HolidayCheck
Tripadvisor

Jetzt bewerten

Kooperationspartner

Hervis
Kleine Zeitung

Auszeichnungen

Falstaff Auszeichnung
Gaultmillau
Holidaycheck
Tripadvisor

Partnerbetriebe

Hotel Birkenhof Hotel Birkenhof - das sportliche Familienhotel am Klopeiner See befindet sich im Süden Österreichs und ist ideal für Ihren Familienurlaub am wärmsten Badesee von Europa.

Amerkika Holzer Genießen Sie Ihren Familienurlaub im Hotel Amerika-Holzer am Klopeiner See im Süden Österreichs inklusive attraktiver Wellnessangebote. Auch ideal für Golf- & Croquet-Liebhaber.

 

Zur Übersicht
NockResort
am 15.09.2016

Von Burgen und tapferen Recken

Wandern in den Nockbergen

Unser Abenteuer beginnt wie jede gute Geschichte an einem romantischen und beschaulichen Ort.
Ich will nicht zu viel versprechen, es handelt sich nicht um ein Schlösschen in dem Amor Ihren Drink auf Rollschuhen serviert. Tatsächlich werden im Hotel NockResort Cocktails auf die herkömmliche Weise aufgewartet, aber bitte nicht enttäuscht sein, denn inmitten der eindrucksvollen Nockberge wartet noch mehr auf Euch als die Überlegung wie exzentrische Bewirtung in seiner reinsten Perfektion aussehen könnte.


Dienstag 9:30, Familien-Wandertag mit Hütteneinkehr, August 2016
Kärnten Card – Check, Wasserflasche – Check, Digicam – Check, Schuhwerk – Check

15 Minuten vor Aufbruch versammeln sich die ersten Gäste in der Hotel Lobby. Angeregtes Geplauder dringt an meine Ohren als ich, mit Backpack und Kamera ausgestattet, den untersten Treppenabsatz erreiche.

 

Alle freuen sich auf den bevorstehenden Familien-Wandertag und bald geht es mit den Autos gemeinsam Richtung St. Oswald, zur Talstation der Nationalparkbahn  Brunnach. Erneute Versammlung, KärntenCards werden gezückt und die Reise geht weiter. Mit der Bahn gondeln wir bis hoch zur Bergstation. Kurz vorher sticht uns ein Murmeltier ins Auge das sich genüsslich auf einem ausladenden Felsen in der Sonne räkelt, die neugierigen Blicke scheinbar nicht bemerkt und sich in seinem Tun nicht weiter stören lässt. Diese Wanderung fängt wunderbar an, schießt es reihum durch die Köpfe.


Gut gelaunt starten wir die geplante Rundwanderung. Auch die kleinsten Gäste sind mit dabei und freuen sich über weidende Kühe und das ein oder andere Wurscht-Semmerl. Ziel der ersten Hälfte ist die Rote Burg, an dieser Stelle möchte ich erwähnen dass es keine richtige Burg ist, sondern mehr ein riesiger Steinhaufen der seinen Namen wegen der rötlich-schimmernden Farbe erhalten hat.



Erste Rast und sogleich erfahren wir ein atemberaubendes Panorama. Diese Wanderung ist im Übrigen von jedermann zu bewältigen. Ob Sie noch zu jenen Jahrgängen gehören die mit Verbissenheit versucht haben ein Nokia 3310 zu beschädigen oder bereits zur Generation die versucht, mit den zarten Fingern eines Touchpad User, das Smartphone unter keinen Umständen fallen zu lassen. Sie kommen garantiert alle hoch und auch wieder runter.



Auf dem weiteren Weg begleitet uns eine wundervolle Aussicht. Es sind noch andere Wanderer unterwegs die alle unterschiedlichen Destinationen entgegenstreben. Wir haben die Rote Burg erreicht. Jetzt schnell ein Gruppenfoto um den Moment einzufangen.


Von der Roten Burg hat man einen tollen Blick auf die Nockalmstraße, die sich gemächlich durch die Natur schlängelt. Die erste Etappe der Rundwanderung wäre hiermit erreicht. Weiter geht es in einem ausladenden Bogen in tiefere Gefilde. Die Kinder lernen die prachtvolle Natur aus einem neuen Blickwinkel kennen. Am Wegesrand werden Steine gesammelt und mit Stöcken liefern sich die tapferen Recken anspruchsvolle Duelle.

Ich bewege mich etwas abseits der Wandergruppe und beobachte aufmerksam das aufgeregte Getuschel, Finger schnellen in die Höhe, Smartphones werden hervorgeangelt, ich hoffe die Gäste haben zu Hause einen guten Roaming Tarif ausgehandelt.

Kärntner Schmankerl auf 1.900 m Seehöhe

Wer auf sein Jausensackerl vergessen hat kann sich bei der St.Oswalder Bockhütte stärken. Eine Terrasse mit urigen Bänken bietet Platz für eine entspannte Rast.

Schmankerltipp: Kaiserschmarrn mit Preiselbeeren aus dem Holzofen.

Geöffnet von Mai bis Ende Oktober.

 


Von der Bockhütte verläuft ein Schotterweg durch ein Schatten spendendes Waldstück, das ist unser Rückweg. Ich sehe zufriedene Gesichter, nach guten drei Stunden erreichen wir wieder die Bergstation. Wer jetzt immer noch Hunger verspürt hat die Option im Panorama-Restaurant NOCK IN einzukehren. Bänke und lässige Strandstühle warten dort auf müde Wanderer. Für den Rest von uns stehen die Gondeln bereit, die uns bequem und sicher wieder ins Tal zurückbringen.

 

Speik – Gold der Nockberge

Für Nicht-Kräuterkundige eine kurze Erläuterung zum „Gold der Nockberge“. Äußerlich eher unscheinbar und mit wenig reizvollen Attributen ausgestattet wird der Speik gerne übersehen. Doch die Geschichte belehrt uns eines besseren, denn Speik wird bereits seit 2.500 Jahren wegen seiner inneren Werte hoch geschätzt. Wieso wir besonders stolz auf diese einzigartige Pflanze sind?

Speik wächst nur im Biosphärenpark Nockberge, er ist reich an ätherischem Baldrianöl und als bekannteste Kundin dürfte Cleopatra bereits zu ihrer Zeit jedwede Zweifel an der Besonderheit dieser Pflanze abgelegt haben. Nur lizenzierten Bergbauern ist es vorbehalten Speik zu ernten und weiterzuverarbeiten. Mit dem Speikkramperl wird das Gewächs ausgegraben  um danach als Kosmetikprodukt im Einkaufskörberl der Wanderer zu landen.


Speik als Heilpflanze bereichert jedes Apotheker-Schränkchen nachhaltig.

Habt Ihr schon Erfahrungen mit dieser Kostbarkeit gemacht?

Zur Übersicht
Mehr Vorteile
  • Top Lage direkt an der Skipiste, das Ortszentrum ist nur wenige Gehminuten entfernt
  • Attraktive Pauschalen & exklusive Angebote
  • Gratis W-LAN im gesamten Hotelbereich 
Wir sagen Danke!
für Ihre tollen Bewertungen auf HolidayCheck und Tripadvisor. Jetzt bewerten
HolidayCheck
Tripadvisor

Partnerbetriebe
Hotel Birkenhof am Klopeinersee in Kärnten, Österreich Hotel Birkenhof - das sportliche Familienhotel am Klopeiner See im Süden Österreichs. Ideal für Ihren Familienurlaub am wärmsten Badesee von Europa.
Hotel Amerika-Holzer, Familienhotel am Klopeinersee Familienurlaub im Hotel Amerika-Holzer am Klopeiner See im Süden Österreichs, inkl. Seen- Wellness, ideal für Golfurlaub & Croquet-Liebhaber.
Auszeichnungen
Falstaff Auszeichnung
Gaultmillau
HolidayCheck
Tripadvisor
Bad Kleinkirchheim
Kärnten Golf
Kärnten Convention
Kärnten Qualität
Kärnten Card
Golfcard
Familien Euro Partner