Mehr als ein Hotel

Mehr Vorteile

  • Top Lage direkt an der Skipiste und das Ortszentrum ist nur wenige Gehminuten entfernt
  • Attraktive Pauschalen und exklusive Angebote
  • Gratis W-LAN im gesamten Hotelbereich

Wir sagen Danke

für Ihre tollen Bewertungen auf HolidayCheck und Tripadvisor.
HolidayCheck
Tripadvisor

Jetzt bewerten

Kooperationspartner

Hervis
Kleine Zeitung

Auszeichnungen

Falstaff Auszeichnung
Gaultmillau
Holidaycheck
Tripadvisor

Partnerbetriebe

Hotel Birkenhof Hotel Birkenhof - das sportliche Familienhotel am Klopeiner See befindet sich im Süden Österreichs und ist ideal für Ihren Familienurlaub am wärmsten Badesee von Europa.

Amerkika Holzer Genießen Sie Ihren Familienurlaub im Hotel Amerika-Holzer am Klopeiner See im Süden Österreichs inklusive attraktiver Wellnessangebote. Auch ideal für Golf- & Croquet-Liebhaber.

 

Zur Übersicht
NockResort
am 30.11.2017

Brauchtum, Kult & vorweihnachtliche Heiterkeit!

Wenn mit dem Advent die Zeit der schimmernden Lichter, den süßlich duftenden Keksen und dem heiteren Beisammensein beginnt, erhalten auch Brauchtum und Tradition Eintritt in unsere zauberhaft dekorierten Häuser.
 
Wir verkürzen Ihnen und Ihren Liebsten mit Geschichten aus dem Kärntner Brauchtum die Wartezeit und lassen Sie mit weihnachtlicher Rezeptidee
vom süßlichen Geschmack der Tradition kosten.

⭐️❤️⭐️



Barbarazweige, der 04. Dezember & Glück für die Zukunft!


Der Legende nach lebte die heilige Barbara im 3. Jahrhundert,
als Tochter eines Kaufmannes, in der heutigen Türkei. 
Sie entschloss sich als junge Frau ihr Leben dem Christentum zu widmen,
womit ihr heidnischer Vater nicht einverstanden war.
Er zeigte sie an, nahm sie fest und enthauptete sie schließlich eigenhändig.

Der Überlieferung zufolge hat sich, auf dem Weg ins Gefängnis,
ein Kirschzweig in ihrem Kleid verfangen.
Durch die regelmäßige Benetzung des Zweiges mit Wasser,
öffneten sich die Blüten am Tag ihrer Hinrichtung.

So entstand der Brauch, dass am 04. Dezember frische Obstbaumzweige
(unter anderem Kirsche-, Apfel-, Pflaumen-, oder Holunderzweige)
geschnitten werden und die Wohnräume in Vasen damit geschmückt werden.

Gelingt es, dass der Barbarazweig am Weihnachtsmorgen blüht,
soll dies Glück in der Zukunft verheißen!


Krampusse, Perchten, & das Vertreiben böse Geister!


Schaurige Gestalten, dröhnender Glockenlärm und dichter Rauch
- die Krampusse und Perchten verbreiten ihren Schrecken
in den Städten und Dörfern Kärntens.

Heute vereinen sich Krampusse & Perchten in diversen Läufen,
um einerseits böse Geister des Winters zu vertreiben
und andererseits unartige Kinder zu bestrafen
- traditionell handelt es sich aber um zwei unterschiedliche Bräuche:

Der Krampus galt als der Begleiter des Heiligen Nikolaus.
In der Adventszeit zogen sie gemeinsam von Haus zu Haus
und während der Nikolaus die braven Kinder beschenkte,
bestrafte der Krampus die Unartigen.

Parallel zum Krampus entwickelten sich die Perchtenläufe,
die traditionell in den Rauhnächten zwischen Weihnachten und Silvester
die bösen Geister des Winters und das alte Jahr austrieben.
Besuch vom Percht galt als glückbringend, trotz des finsteren Auftretens.

Mancherorts werden noch heute die beiden Brauchtümer traditionell ausgeführt,
wobei sich meist zwei Gebräuche zu einem neuen Kult vereint haben.

 
Klöckeln, singen & Wünsche für das neue Jahr!



Brauchtum von alter Zeit hat sich im Gegendtal bis in die heutige Zeit erhalten.
Gleich dem Brauch der Perchten, soll auch dieser die
bösen Geister des Winters austreiben.

An jeden Donnerstagabend des Advents zieht die Klöcklergruppe von Haus zu Haus.
Dabei müssen sie sich durch Sprüche Eintritt in die Häuser gewähren.
Zugleich aber erhoffen die Hausbewohner die Klöcker
mit ihren Aussprüchen von ihrem Haus hinaus.

Zum Ende der gegenseitigen Botschaften werden die Klöckler
um Einlass gebeten und mit Jause und Branntwein bewirtet.
Währenddessen singen die Klöckler das “Klöcklerlied” und
überbringen so Wünsche für das neue Jahr.
 

Tag der unschuldigen Kinder, der 28. Dezember & Gesundheit im neuen Jahr!



Am 28. Dezember verlassen die Kinder in Kärnten schon in den frühen Morgenstunden
das Haus für das sogenannte “Schappen” oder “Frisch und g´sund wichsen”.

Die Erwachsenen werden mit einer Rute von den Kindern “geschlagen”
und dabei wird folgendes Gedicht aufgesagt:

“Frisch und g’sund, frisch und g’sund
long lebm und g’sund bleibm
nix klunzn und nix klogn
bis i wieda kum schlogn!“

Mit dem Gedicht bringen die Kinder Glück und Gesundheit im nächsten Jahr
und als Dankeschön erhalten sie dafür süße Köstlichkeiten
oder einen kleinen Beitrag für die Spardose.



⭐️❤️⭐️

Glück für die Zukunft
dank blühender Barbarazweige, ausgetriebene böse Geister durch Perchten, Krampusse und Klöckler Gesundheit im neuen Jahr durch “schappende” Kinder - mit den Kärntner Gebräuchen und Traditionen wird zuversichtlich in das neue Jahr geblickt.

Um ein wenig Kärntner Tradition auch in Ihr Zuhause zu bringen, haben wir ein Rezept für Sie vorbereitet, das darauf wartet den lieblich-würzigen Duft der Weihnacht in Ihrem Haus zu verbreiten:


Das Apfelbrot









Zutaten:

  • 1,5 kg Äpfel, geschält und geraspelt

  • 125 ml Rum

  • 500 g Trockenfrüchte, beliebig gemischt (z.B. Dörrzwetschken, Feigen, Datteln, Rosinen, Aprikosen usw.)

  • 300 g Nüsse, ganz

  • 150 g Zucker

  • 2 EL Kakaopulver

  • 1 EL Zimt

  • 1 Prise Salz

  • 1 TL Muskatnuss

  • 1 TL Nelken gemahlen

  • 1 TL Kardamon

  • 1 kg Mehl

  • 1,5 Packungen Backpulver

Zum Bestreichen:

  • 1 Ei, verquirlt

  • 50 g gehobelte Mandeln


Zubereitung:

  • Backrohr auf 160°C Heißluft vorheizen

  • Das Trockenobst mit einem Messer klein schneiden

  • Alle anderen Zutaten (außer Mehl und Backpulver) zugeben

  • Das Gemisch mindestens 8 Stunden durchziehen lassen

  • Im Anschluss Backpulver und Mehl hinzufügen und auf einer bemehlten Fläche verkneten

  • Formen Sie zwei längliche Brote (Tipp: Bemehlen Sie die Hände etwas, da der Teig etwas klebrig ist)

  • Die Brote auf ein, mit Backpapier belegtes, Backblech geben - mit dem verquirlten Ei bestreichen und den gehobelten Mandeln bestreuen

  • Auf mittlerer Schiene 90 Minuten backen


Unser Tipp:

Probieren Sie Ihr super saftiges, weihnachtliches Apfelbrot mit Butter oder auch Honig und genießen Sie so ein herrliches Frühstück zur Adventszeit!


Wir wünschen eine besinnliche Adventszeit im Rahmen eurer Liebsten!

Euer NockResort Team ❤️

 
Zur Übersicht
Mehr Vorteile
  • Top Lage direkt an der Skipiste, das Ortszentrum ist nur wenige Gehminuten entfernt
  • Attraktive Pauschalen & exklusive Angebote
  • Gratis W-LAN im gesamten Hotelbereich 
Wir sagen Danke!
für Ihre tollen Bewertungen auf HolidayCheck und Tripadvisor. Jetzt bewerten
HolidayCheck
Tripadvisor

Partnerbetriebe
Hotel Birkenhof am Klopeinersee in Kärnten, Österreich Hotel Birkenhof - das sportliche Familienhotel am Klopeiner See im Süden Österreichs. Ideal für Ihren Familienurlaub am wärmsten Badesee von Europa.
Hotel Amerika-Holzer, Familienhotel am Klopeinersee Familienurlaub im Hotel Amerika-Holzer am Klopeiner See im Süden Österreichs, inkl. Seen- Wellness, ideal für Golfurlaub & Croquet-Liebhaber.
Auszeichnungen
Falstaff Auszeichnung
Gaultmillau
HolidayCheck
Tripadvisor
Bad Kleinkirchheim
Kärnten Golf
Kärnten Convention
Kärnten Qualität
Kärnten Card
Golfcard
Familien Euro Partner